GENIESSEN SIE KOSTENLOSEN VERSAND INNERHALB DEUTSCHLAND

Datenschutzerklärung

  1. Allgemeine Aussagen und Grundsätze der Datenverarbeitung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen. Der Schutz Ihrer Rechte und der Schutz Ihrer eigenen Daten, der sog. personenbezogene Daten, bei der Nutzung unserer Webseite ist uns ein gewisser Kontakt.

 

Personenbezogene Daten sind nach Art. 4 Nr. 1 DS-GVO alle Informationen, die sich auf eine Rechte oder eine andere Person beziehen. Hierzu-Beziehungsinformationen wie ihr Vor- und Nachname, ihre Anschrift, ihre Interessenummer, Ihre E-Mail-Adresse, aber auch ihre IP-Adresse.

Daten bei denen kein Bezug zu Ihrer Person herstellbar ist wie sicher durch eine Anonymisierung, sind keine personenbezogenen Daten. Die Prozesse nach z. B. das Erheben, die Speicherung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Übermittlung, das Löschen oder die Vernichtung 4 Nr. 2 DS-GVO Bedarf immer einer anderen Rechtsgrundlage oder Ihrer Einwilligung. Verarbeitete personenbezogene Daten Müssen gelöscht Werden, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht und keine Wird Gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren Ist.

Hier finden Sie Informationen über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten beim Besuch unserer Webseite. Zur Erfüllung der Funktionen und Dienste unserer Webseite ist es erforderlich, dass wir personenbezogene Daten über Sie betreffen.

Wir beziehen sie zudem, die Kunst und den Umfang der Datenverarbeitung, den Zweck und die Rechte Rechtsgrundlage und die Orientierungsspeicherdauer.

  1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf diese Webseite ist (vgl. Impressum):

 

  1. Bedenken und Nutzung der Webseite / Server Logfiles

a) Kunst und Umfang der Datenverarbeitung

Wenn Sie diese Webseite verwenden, ohne anderweitig (z.B.

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Teilnahme
  • Name und URL der Abgelufenen Datei
  • Website, von der aus dem Zugriff behandelt (Referrer-URL)
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • Browsertyp
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Besteht

 b) Zweck und Rechtsgrundlage

Diese Tatsache ist ist, dass sie sich nicht um unsere Webseite handelt. Wir nutzen die Daten auch, um die Sicherheit und die Sicherheit unserer Webseite zu gehören.

Rechtsgrundlage für diese Behandlung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Die Verwirklichung der Daten ist für die Verletzung einer Webseite erforderlich und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses eines Unternehmens.     

c) Speicherdauer

Die wichtigsten Personen, die Daten zur Anzeige der Webseite nicht mehr verloren sind, werden diese Beziehungen. Die Erfassung der Daten zur Überprüfung der Webseite und der Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich nach diesem Aspektes seitens des Nutzers keine Widerspruchswirkung. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall sein, wenn dies stirbt, ist.

  1. Einsatz von Cookies

a) Kunst, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung

 

Wir verwenden Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die im Rahmen unseres Besuchs unserer Webseite von uns ein den Browser sind.

Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz funktionieren, die nicht angeboten werden. Andere Cookies beziehen uns uns unterschiedliche unterschiedliche Analysen. So können einige Cookies den von Ihnen bekannten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiedererkennen und unterschiedliche Informationen an uns überwerten. Wir verwenden Cookies um die Berechtigung unserer Webseite zu sehen und zu überprüfen. So können wir durch Cookies unter unserem Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher und besser gestalten, entschädigen wir Ihre eigenen unserer Webseite nachvollziehen und Ihre eigenen Einstellungen. Sofern Dritte über Cookies Informationen Informationen, diese diese Informationen direkt über Ihren Browser. Cookies richten auf welche Endgeräte aber keinen Schaden an. Sie können kein Programm hören und keine Viren enthalten. Auf unserer Webseite werden verschiedene Arten von Cookies verwendet, deren Kunst und Funktion im richtigen Umgang wird.

Temporäre Cookies / Session-Cookies

Auf unserer Webseite werden sog. temporäre Cookies bzw. Session-Cookies verwendet, die zu ändern werden, werden Sie Ihren Browser schließen. Durch diese Art von Cookies ist es möglich, Ihre Session-ID zu gehört. Sehen lassen sich sich dennoch unterscheiden lassen sich Ihre Browser einer persönlichen Sitzung zuordnen und es ist möglich, Ihr Endgerät bei guten Webseitenbesuchen wiedererkannt.

Permanente Kekse

Auf unserer Webseite werden sog. permanente Cookies werden ausgeführt. Permanente Cookies sind Cookies, die über einen bestimmten Zeitraum im Verschieden Browser Browser werden und Informationen über mögliche können. Die betreffenden Speicherdauer besteht sich nach dem Cookie. Sie können dauerhaft Cookies unterscheidenig über Ihre Browser-Auswahl löschen.

Drittanbieter-Cookies

Wir verwenden analytische Cookies zur Überwachung des anonymisierten Zugriffs auf unserer Webseite.

Zudem verwendet wir Werbungs-Cookies. Mit diesen Cookies kann das Benutzerverhalten für Werbe- und Lizenzte Marketing werden.

Social-Media-Cookies enthalten es, eine Verbindung zu Ihren persönlichen Beziehungen und zu unserer Webseite gehören zu gehören.

Konfiguration der Browser-Einstellungen

Die größten Webbrowser sind so voreingestellt, dass Cookies automatisch verkauft werden. Sie können Ihren eigenen Benutzer Browser aber so konfigurieren, dass er noch keine oder auch gar keine Cookies mehr enthält. Wir weisen Sie, die Sie wissen, dass Sie dann nicht mehr alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

Über Ihre Browser-Funktionen können Sie zudem auch bereits in der Regel Browser gespecht Cookies löschen. Des Weiteren ist es möglich, Ihr Browser so zu ändern, dass er Sie Rechteigt, bevor Cookies werden. Da sich die verschiedenen Browser in ihren eigenen Funktionen funktionieren, die wir gebissen haben, gebissen Sie, dass die Auswahl der Hilfemenü anderen Browser für die Konfigurationsänderungen in Anspruch zu nehmen.

Die Deaktivierung der Verwendung von Cookies wird geändert. Wenn Sie dieses Cookie wahrnehmen, müssen Sie ihn ändern.

b) Rechtsgrundlage

Die der Grundverlage der Cookies Art. 6 Abs. 1 lit. f)

DS-GVO. Falls Sie uns auf die Grundlage eines von uns auf der Webseite finden, die Ihre Einwilligung zur Annahme von Cookies enthält, ist die Rechtsgrundlage, die Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

c) Speicherdauer

Betroffene sterben über die Cookies und uns übermittelten Daten für die oben genannten Rechte nicht mehr verloren sind, werden diese Informationen werden. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall sein, wenn dies stirbt, ist.

  1. Datenerhebung zur Vertragsvorsorge und zur Vertragsserfüllung
a) Kunst und Umfang der Datenverarbeitung

Im vorvertraglichen Bereich und bei Vertragsschluss geschlossene wir personenbezogene Daten über Sie. Dies ist eine wichtige Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Nummernummer oder die Bankverbindung.

b) Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Diese Daten beziehen sich auf die Vertragsdurchführung bzw. zur Erfüllung vorvertraglichen Pflichten.

 

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit b) DS-GVO. Besteht darüber hinaus eine Einwilligung von Ihnen, ist rechtliche Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

c) Speicherdauer

Die Daten werden verwaltet, werden sie für den Zweck ihrer eigenen nicht mehr verlorenen sind.

Es ist möglich, das gesetzliche Aufbewahrungspflichten zu ändern, die Handels- oder Steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) oder der Abgabenordnung (AO). Sofern Arbeitsverträge zur Aufbewahrung gehören, sperren oder löschen wir Ihre Daten mit Ende dieser Aufbewahrungspflichten.

  1. Bestellformular

Auf unserer Webseite ist ein Bestellformular vorhanden, was für elektronische Vorbestellung gehört werden kann.

a) Kunst und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Datenerhebung heißt sich dabei auf Ihre Daten:

  • Vor- und Nachname
  • Lernummer
  • E-Mailadresse
  • Kontodaten
  • Name des Erzeugen
b) Zweck und Rechtsgrundlage

Zweck der Datenverarbeitung ist die Möglichkeit, ihre eigenen sachgerecht zuzulassen.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO. Die Wahrnehmung der Daten dient der Erfüllung eines Vertrages, oder ist für die Rechte einer der Vertragsvertretung, die auf der Grundlage der persönlichen Person ist.

c) Speicherdauer

Die Daten werden verwaltet, werden sie für die Ertreten des Zwecks der Funktionen nicht mehr erhalten.

Es ist möglich, das gesetzliche Aufbewahrungspflichten zu ändern, die Handels- oder Steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) oder der Abgabenordnung (AO). Sofern Arbeitsverträge zur Aufbewahrung gehören, sperren oder löschen wir Ihre Daten mit Ende dieser Aufbewahrungspflichten.

  1. Registrierungsstellung
a) Kunst und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Webseite können Sie sich registrieren. Wenn Sie sich registrieren, schützen und speichern wir die Daten, die Sie in den Eingabemaske Beiträgen (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse). Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

b) Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Ihre Berechtigung ist für die Berechtigung, die von der Webseite bzw. für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Vertragsübertragungsverhandlung. Nach der Begründung steht es Ihnen frei, die bei der Wahrnehmung der persönlichen Personaldaten Daten, die der Datenbestand des Datenbestandes der für die Wahrnehmung der Verantwortlichen, die zu lassen sind.

Rechtsgrundlage für die Lösung ist im Falle einer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. ein) 
DS-GVO. Dient Ihre Lage der Vorbereitung eines Vertragsabschlusses ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO rechts Rechtsgrundlage.        


c) Speicherdauer

Die bei der Entscheidung erfassten Daten werden von uns verwaltet, solange Sie auf unserer Website behandelt werden und werden verwaltet. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Zudem werden ihre registrierten personen personenbezogenen Daten überprüft, wenn Sie

  1. Datenübermittlung

Wir geben Ihre persönlichen Daten Daten nur an Dritte weiter, wenn:

a) Sie hierzu ihre religiöse Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO muss haben.
b) stirbt wahrheitsgemäß und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen oder der Berechtigung vorvertraglicher Vertragsbedingung ist.
c) nach Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO für die Weitergabe einer behinderten Rechte.

Gesetzliche Rechte sind wir zur Übermittlung von Daten und Verwaltungsbehörden, z.B. Steuerverwaltung, Sozialversicherungsträgern, Krankenkassen, Aufsichtsbehörden und Aufsichtsbehörden.

d) die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f.
e) wir nach Art. 28 DS-GVO bei der Verarbeitung uns externer Dienstleister Auftragsverarbeiter Verwaltung, welche zum besserenigen Umgang mit ihren Daten erhalten.

Wir stellen fest, dass Dienstleister ein:

  • ES
  • Logistik
  • Telekommunikation

Bei der Übermittlung und externen Stellen in Drittstaaten, d.h. Bedenken der EU bzw. des EWR, stellen wir sicher, dass diese Stellen Ihre personenbezogenen Daten mit der gleichen Rechte wie die der EU bzw. des EWR. Wir überhaften personenbezogenen Daten nur in Drittländern, bei denen die EU-Kommission ein gehörtes Schutzvermögen gehört oder wenn wir den Bedenkenigen Umgang mit den personenbezogenen Daten durch vertragliche Auswirkungen oder andere garantierte Ansprüche.

  1. Bewerbungsstellung
a) Kunst und Umfang der Datenverarbeitung

Sie können sich auf unsere Webseite beziehen per E-Mail bearbeitet. Wenn Sie sich selbst fühlen, haben Sie sich die Daten, die Sie in den Eingabemaske Namen gehört die Sie uns per E-Mail zusenden.

b) Zweck und Rechtsgrundlage 

Wir haben Ihre Daten nur zum Zweck der Wahrnehmung Ihrer Bewerbung.
Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die Prozesse ist Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i.V.m. § 26 BDSG und betreffen Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Aufnahme in unsere Rechtepool erteilen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

c) Speicherdauer

Falls wir Ihnen keine Stelle möglich sind, können wir Ihre Daten verlorenen bis sechs Monate nach der Kontrolle des Verhaltens unter § 61b Abs. 1 ArbGG i.V.m. § 15 AGG. Der Fristbeginn ist der Zugang des Ablehnungsschreibens.

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Aufnahme in unseren persönlichen Pool haben, haben wir ihre Daten maximal zwei Jahre lang.

d) Datenweitergabe

Ihre Daten erhalten nur die Stellen, die in den Entscheidungsbefugnissen sind (zuständige Personal- bzw. Fachabteilungen, Geschäftsführung).

Zudem sind wir Schulden, öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Schulden, Polizei, Aufsichtsbehörden, Finanzamt, Sozialversicherung usw.) ihre Daten zu überstehen.

Weitere Datenempfänger können verschiedene Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung haben.

  1. Kommentarfunktion
a) Kunst und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Webseite können Sie Beiträge kommentieren. Wenn Sie einen Beitrag kommentieren, hören und speichern wir die Daten, die Sie in den Eingabemaske gehört. Neben den von Ihnen, die sich ändern, werden auch von dem, was Sie wissen, und auch von den von Ihnen, die Nutzernamen (Pseudonym), den und, die. Ferner wird der vom Internet-Service-Provider (ISP) der zuständigen Person verletzte IP-Adresse gehört. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

b) Zweck und Rechtsgrundlage

Die von Ihnen übermittelten Daten (z.B. der IP-Adresse) betreffen aus Sicherheitsmaßnahmen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen Besitzen Kommentar die Rechte Dritter Zugriff oder rechtswidrige Verhaltensweisen postet.

Es wird keine Weitergabe dieser Rechteen Personen Rechte Daten und Dritte, Berechtigte eine Rechte Weitergabe Nicht-Vertrauensstellung ist oder der Rechtsverteidigung des für die Berechtigungsverwaltung.

 

Rechtsgrundlage für die Wahrnehmung der personenbezogenen Daten, die bei der Nutzung der Kommentarfunktion über werden werden, ist wenn und wie Ihre Einwilligung erwartet Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Diese Einwilligung kann Sie können breiter rufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Weitere Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Wir haben ein Interessenes Interesse an der Wahrnehmung, fällt Rechte Dritter besteht oder rechtswidrige Rechte werden. Dies dient der Sicherheit, fällt jemand in der Verantwortung und Beitritt im weiteren Sinne der Beleidigungen, verbotene politische Propaganda usw.)

c) Speicherdauer

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden von und auf unserer Website gestellt, bis der kommentierte Inhalt wurde überprüft die Kommentare aussichtsbedingter Interessen werden müssen.

  1. Kontaktformular
a) Kunst und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, über ein gegebenes Formular mit uns in Kontakt zu treten. Im Rahmen des Absendevorgangs Ihrer Auswahl über das Kontaktformular wird zur Einholung Ihrer Einwilligung auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Wenn Sie von dem Kontaktformular Gebrauch machen, werden Sie die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen:

- Anrede

- Vorname

- Nachname

- Titel

- Firma

- Branche

- Funktion

- Straße

- Straßennummer

- Postleitzahl

-          Ort

- Land

- E-Mailadresse

- Nummernummer

- Betreff

- Inhalt der Nachricht

b) Zweck und Rechtsgrundlage

Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse dient dazu, dem Zweck zu dienen, sie auf ihre eigenen Hinweisen per E-Mail zu beantworten.

 

Rechtsgrundlage für die Lösung ist eine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO auf der von Ihnen im persönlichen Vertrauensstellung und der Zukunft für die Zukunft widerufbaren Einwilligungserklärung:

 

c) Speicherdauer

Die von Ihnen im Kontaktformular gewordenen Daten, die bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf Anfrage, Ihre Einwilligung zur Speicherung weiter oder nach dem Zweck für die Datenspeicherungsentschädigung (z.B.

Hiervon bleiben behindernde gesetzliche Bestimmungen - unterscheiden Aufbewahrungsfristen nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) oder der Abgabenordnung (AO).

  1. Kontaktstellen per E-Mail

Auf unserer Webseite steht eine Kontaktmöglichkeit per E-Mail zur Verfügung.

a) Kunst und Umfang der Datenverarbeitung

Sie können sich per E-Mail wenden. Unsere Datenerhebung kann sich auf die E-Mail-Adresse des Kontakts gehört.

b) Zweck und Rechtsgrundlage

Zweck der Datenverarbeitung ist die Möglichkeit, ihren eigenen Sachgerecht zuzulassen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Es besteht ein Interessees Interesse an der Erfüllung der oben genannten persönlichen Daten, um Ihr Eigentum sachgerecht gehört zu können.

c) Speicherdauer

Die Dauer der Speicherung der oben genannten Daten ist der Hintergrund des Hintergrunds Ihrer Kontaktaufnahme. Eine Löschung Ihre persönliche Person Datenerklärungsdaten, Rechte der Rechtete Zweck der Kommunikation entfallen und eine Speicherung nicht mehr gehört ist. Dies kann sich sicher machen, dass eine der Verantwortlichen erklärt wird.

  1. Newsletter

a) Kunst und Umfang der Datenverarbeitung


Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit, einen kostenpflichtigen E-Mail-Newsletter zu erhalten, um die E-Mail-Adresse zu erhalten.

 

Für den Newsletterversand verwenden wir das sog. Double Opt-In-Verfahren.

 

Dies bedeutet, dass wir erst dann einen E-Mail-Newsletter erhalten haben, wenn Sie uns nicht gehört haben, dass Sie im Versand des Newsletters einwilligen. Wir geben Ihnen zu, dass Sie eine Bestätigungs-E-Mail erhalten haben, mit der Sie durch Anklicken eines Links Links zu gehören, dass Sie wichtige Newsletter von uns erhalten wollen.

 

Dies dient der Sicherstellung, dass Sie sich selbst als Inhaber der E-Mail-Adresse zum Newsletter anmelden können. Ihre News müssen die Zeit nach dem Erhalt der E-Mail-Änderungen, da andernfalls Ihre Newsletter-Anmeldung wird aus unserer Datenbank überprüft.

Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erhalten und speichern wir die Daten, die Sie in den Eingabemaske gehört (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse).

Bei der Anmeldung zum Newsletter erhalten wir zudem Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung Bei der zu Kontrollzwecken Antwortenandten Berechtigungsmail
E-Mail) Zugriff auf das Datum und die Uhrzeit des Klicks auf den Bestätigungslink und die IP-Adresse des Internet Service-Providers (ISP).

b) Zweck und Rechtsgrundlage

Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter aufgeren Daten werden nach Richtlinien für die werblichen Ansprache im Wege des Newsletters geändert.

Die Wahrnehmung Ihrer E-Mail-Adresse für den Newsletterversand Richtlinien nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO und § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG auf der von Ihnen im persönlichen Vertrauensstellung und in der Zukunft breitrufbaren Einwilligungserklärung.

Zudem Beanspruchs der Wahrnehmung Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO-Interessenvertretungsinteressenten von uns den Schutz der persönlichen Einwilligung zu dokumentieren.

c) Speicherdauer

Ihre E-Mail-Adresse wird solange geschlossen, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung vom Newsletterversand wird Ihre E-Mail-Adresse behandelt, gehört Sie nicht gehört zu einer weiteren Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

  1. Tracking- und Analysetools

Eine exakte Übersicht zu den von uns persönlichen Webanalyse- und Social Media Tools finden Sie hier.

 

  1. Datensicherheit und Sicherungsbemühungen

Wir gebenichten uns, Ihre Rechte zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu gehören. Dazu treffen wir wir müssen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, welche Rechte und die technologischen Fortschritte erhalten werden. 

Hierzu gehört unter den die folgenden Rechte des Verschlüsselungsverfahrens (SSL oder TLS). Unverschlüsselt preisgegebene Daten, sicher wenn stirbt per unverschlüsselter E-Mail gehört, kann aber eventuell von Dritten mitgelesen werden. Darauf haben wir keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Vertrauens Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen die zu schützen.

 

  1. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Erklärung bei Bedarf zu.

 

  1. Ihre Rechte

Hier finden Sie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. 7, 15-22 und 77 DS-GVO. Sie können sich diebe und die zuständige Stelle (Ziff. 2).

 

Recht auf Widerruf Ihre datenschutzrechtlichen Einwilligung nach Art. 7 Abs. 3 S. 1 DS-GVO

Sie können eine Einwilligung in die Wahrnehmung Ihrer persönlichen Datenerklärungsdaten mit einer Wirkung für die Zukunft breiter rufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Fähigkeit wird davon, dass sie nicht erledigt werden.

 

a) Auskunftsrecht nach Art. 15 DS-GVO

Sie haben das Recht, eine Berechtigung zu hören, ob wir personenbezogene Daten haben, die Sie Rechte. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere Informationen, z.B. die Verarbeitungserfassung, die Kategorien verarbeiteter personenbezogenen Daten, die Rechte und die Dauer der Speicherung bzw. die Einstellungen für die Festlegung der Dauer.

b) Recht auf Berichtigung und Verrechteigung nach Art. 16 DS-GVO

Sie haben das Recht, die Rechte nicht zu ändern. Unter der Definition der Berechtigung haben Sie das Recht, die Verständigung Rechteiger Daten zu Steuern.

c) Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO

Sie haben ein Recht zur Löschung.
Dies ist der Fall der Fall, wenn Ihre Daten für die Rechte, die nicht mehr sind, Sie Ihre Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung breiter haben oder die Daten unrechtmäßig erhalten haben.           

d) Recht auf Recht der Wahrnehmung nach Art. 18 DS-GVO

Sie haben ein Recht auf die der Prozesse, z.B. Wenn Sie der Meinung sind, sind die personenbezogenen Daten unrichtig.

e) Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

f) Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO 

Sie haben das Recht.       

Im Falle von Direktwerbung haben Sie als betroffene Person das Recht, ständige Rechte gegen die Wahrnehmung Dies vergoldet auch für das Profiling, führt es mit dem direkten Direktwerbung in Verbindung steht.

g) Automatische Entscheidung im Einzelfall-Profilierung nach Art. 22 DS-GVO

Sie haben das Recht, nicht eine der folgenden auf eine automatische Berechtigung - Richtlinien Profiling - Bestätenden Entscheidung unter sich zu werden, gehören in den in Art. 22 DS-GVO Interessennten Ausnahmetatbestände. 

Eine Ablehnung auf einer automatischen Wahrnehmung - -

h) Verletzung bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 DS-GVO

Dies können Daten, die Sie haben, während Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung nicht im Verständnis mit Datenschutzrechtlichen Zuständen steht.



4. Cookie-Banner

Wir haben Cookies, um Ihre zu erwarten, dass eine Person zu einer anderen Person gehört, um zu Ihrer Berechtigung gehört. Hierfür setzen wir wir auch temporäre / Session-Cookies auch auch ges gespechte Cookies (wie G. permanente Cookies) ein. Temporäre Cookies werden wiedererlangt, können Sie Ihren Browser schließen. Permanente Cookies bleiben über einen ersten Zeitraum erhalten, können aber zu jedem gehören manuell verwaltet werden. Daneben setzen wir Drittanbieter-Cookies ein, über welche anonymisiert das Benutzermäßige Kontakt wird wird. Die Analyse des Benutzerverhaltes wird auch für die Lizenz- und Marketing-Nutzung verwendet.

Die größten Webbrowser empfangen Cookies werden automatisch. Gespekte Cookies können Sie können über die Einstellungen Ihrer Webbrowsers löschen. Sie können auch die Einstellungen Ihrer Webbrowsers so ändern, dass keine Cookies werden. Dann sind unter unter nicht alle Funktionen unserer Website möglich.

Mit der Nutzung unserer Website wird Sie sich damit vertraut gemacht.

OK Mehr Informationen

de